Weave

Rolle

Konzeption, App Programmierung, 3D Konstruktion, Produktdesign

Role

Conception, App Development, 3D Construction, Product design

Werkzeuge

XCode, Angular, Ionic Framework, Inventor, Cinema 4D

Tools

XCode, Angular, Ionic Framework, Inventor, Cinema 4D

Team

Maximilian Berndt, Neele Rittmeister

Team

Maximilian Berndt, Neele Rittmeister

Beschreibung

Abstract

Weave ist ein interaktives Springseil, welches aus drei Komponenten besteht. Ziel ist es die intrinsische Motivation des Nutzers durch den Aufbau einer langfristigen emotionalen Bindung zu steigern. Im Device selbst wird das Sprungverhalten des Nutzers gemessen und analysiert. Daraus wird durch die Smartphone Applikation generative Musik erzeugt, welche den Nutzer spielerisch beim Training unterstützt und von ihm beeinflusst werden kann. Der Fortschritt des Nutzers wird anschließend in einem sich entwickelnden Objekt visualisiert.

Weave is an interactive fitness device, that consists of three components. It wants to build intrinsic motivation through the development of long lasting emotional attachment. In the device itself jumping behavior is measured and analyzed. This data is used to create distinct rhythms, that can be influenced by the user and thus playfully support his training. With the accumulated progress a generative 3D Object is evolved, that represents the users personal accomplishments.

Entwicklung

Der wichtigste Aspekt für die Entwicklung des Griffs war die kompakte Größe. Die gesamte Elektronik musste so klein wie möglich zusammengebaut werden, sodass sie in einen Griff passt. Aus diesem Grund wurden zunächst grobe Skizzen, sowie Papierprototypen angefertigt. Diese Modelle lieferten ein Gefühl für das Volumen. In mehreren Schritten wurden dann Halterungen für die Elektronik mit Inventor und einem 3D Drucker angefertigt. Diese wurden stets überarbeitet und neu konstruiert, bis sie den finalen Ansprüchen entsprachen. Der Griff wurde anschließend an die Elektronik angepasst und in mehreren technischen Zeichnungen verfeinert. Er musste so konzipiert werden, dass die Sensoren die Umdrehungen während des Springens problemlos messen konnten.

Development

The most important aspect was to develop a compact size for the handle. To make the electronics fit into the handle, it had to be assembled as small as possible. For this reason rough sketches and paper prototypes were first made, to get the sense of volume of the models. Further, the retainer for the electronics were produced by Inventor and a 3D printer, which have always been revised and rebuilt until they meet the requirements.

App

Die App soll den Benutzer bei seinen Sprungsessions unterstützen, indem es die Erfolge in einer 3D Visualisierung repräsentiert. Diese Visualisierung wird durch das Sprungverhalten des Nutzers beeinflusst und geformt. Hierbei bilden die Anzahl der Sprünge und ausgeführten Tricks das Fundament für die Darstellung. Dadurch kann der Nutzer das Objekt durch sein regelmäßiges Springen zum wachsen bringen. Dies soll eine emotionale Bindung zu den eigenen Erfolgen aufbauen, die sich wiederum zu einer intrinsischen Motivation entwickelt.

App

The app allows the user to support his jumping sessions by showing his success in a 3D visualization. The visual of behavior will be influenced and formed by the user. While doing so , a number of leaps and the achieved tricks will form a base for the performance. By regular sessions the object will grow, which will lead to an emotional bound to his achievement and also will develop intrinsic motivation.

Springseil

Das Springseil selbst sollte ebenfalls ein Feedback für den Nutzer darstellen. Aus diesem Grund wird anhand einer LED-Leiste die Lebenszeit des Springseils widergespiegelt. Erlischt die Anzeige komplett, so werden die gesammelten Daten aus den Sprungsessions nach und nach gelöscht. Somit wird dem Nutzer vermittelt, dass er regelmäßig springen muss, damit seine Daten, sowie die Vielfalt der freigeschalteten Klänge erhalten bleibt.

Jump rope

The jump rope itself should also provide feedback for the user. Therefore, the lifespan of the jump rope will be shown by a LED-strip . If the display goes out, little by little saved data from pre-jumping sessions will get deleted. Thus will convey the user to jump regular, so the data and sounds wont be deleted.