Kai

Rolle

Konzeption, Programmierung, Elektronik, Produktdesign

Role

Conception, Programming, Electronics, Product design

Werkzeuge

Inventor, Python, 3D Drucker

Tools

Inventor, Python, 3D Printer

Team

Perihan Isik, Anna Tellbüscher

Team

Perihan Isik, Anna Tellbüscher

Beschreibung

Abstract

Kai ist ein ambientes Informationssystem in Form einer Uhr. Der Stundenzeiger is ein gebündelter Lichtstrahl, welcher für die Kommunikation zum Betrachter verwendet wird. Das System ist mit deinem Google Kalendar verbunden und kann dadurch deine Termine erfassen. Basierend auf der Zeit bis zum nächsten Termin dimmt sich das Licht von 100% bis auf 0% runter. Mit der Abnahme der Leuchtkraft zeigt das System, dass die Zeit bis zu deinem Termin verstreicht. Kannst du den Zeiger nicht mehr sehen, weißt du, dass du auf jeden Fall zu spät bist. Falls kein Termin ansteht, ist die Uhrzeit stets lesbar.

Kai is an ambient information system in form of a clock. The hour hand is an intensive light beam which will be used to communicate with the user. The System is connected to your Google calendar thus it can detect your schedule. Based on the time to the next appointment the light will dimming from 100% to 0%. With the decreasing power of the light the system shows you that the time is running and your appointment close. If you can’t see the hand anymore you know for sure that your are to late. If there is no appointment in your calendar you can always see the time.

Entwicklung

Der gebündelte Lichtstrahl wird mit einer Power LED in Kombination mit einer Linse erzeugt. Der Kühlkörper mit der LED wird durch ein 3D Druck Element gehalten, welcher an einem Schleifring befestigt ist. Dieser wiederum ist an einem Schrittmotor befestigt. Durch diesen Aufbau wird gewährleistet, dass der Strahl sich um 360° drehen kann. Die Komponenten werden über einen Raspberry PI und verschiedene Python Scripte gesteuert.

Development

To generate a bundled light beam we used a power led in combination with a lense. The heat sink with the led is held by a 3D Print element which is plugged into a slip ring which is also plugged on a stepper motor. This ensures that the led can rotate 360 degrees. These components are controlled by a raspberry pi which runs the python scripts.


Jahr

Mitte 2017

Year

Mid 2017

Ausstellungen

Design Campus

Exhibition

Design Campus